Auswertung zur Onlinebefragung
Im Anschluss an die Öffentlichkeitsveranstaltung vom 9. September 2019 konnte die Bevölkerung von Küsnacht ihre Haltung zur Projektidee der Migros im Rahmen einer Onlinebefragung kundtun. Rund 662 Personen haben die Gelegenheit zur Teilnahme wahrgenommen.
Die zentrale Frage, ob die Migros das Areal entwickeln soll, haben die Küsnachterinnen und Küsnachter mit einem deutlichen Ja von 63% beantwortet und damit einen klaren Hinweis zur Akzeptanz des Projektes geliefert. Mit gleich hohem Ja-Anteil würden sie auch die Abgabe des Baurechts an die Migros begrüssen. Für die weitere Entwicklung des Projektes erachtet die Mehrheit den Beizug einer Begleitgruppe während des Planungsprozesses als notwendig. Über 50% haben den Wunsch geäussert, die Gemeinde in diesem Gremium zu integrieren. 
*Diese Umfrage ist nicht repräsentativ und nicht verbindlich. Sie vermittelt der Migros ein Stimmungsbild, damit sie ihr Engagement besser einordnen kann.​​​​​​​
Weiteres Vorgehen
Aufgrund des positiven Ergebnisses möchte die Migros in einem nächsten Schritt, zusammen mit der Gemeinde, den Baurechtsvertrag erarbeiten. Neben einem Modus zur Festlegung des adäquaten, marktgerechten Baurechtszinses sollen darin unter anderem auch die Rahmenbedingungen für das Verfahren zur Erarbeitung des Projekts festgelegt werden. Der Gemeinderat wird sich im Januar 2020 vertieft mit den Umfrageergebnissen auseinandersetzen und zusammen mit der Migros das weitere Vorgehen festlegen.
Back to Top